Lage
Grundrisse
  • VR Immobilien GmbH - Immobilienangebot - Hilders - Alle - Kleines Einfamilienhaus in Hilders renditestark vermietet!
  • VR Immobilien GmbH - Immobilienangebot - Hilders - Alle - Kleines Einfamilienhaus in Hilders renditestark vermietet!
Exposé herunterladen
Objektnummer: 7285

Kleines Einfamilienhaus in Hilders renditestark vermietet!

Haus | 36115 Hilders

Objekt teilen
90.000 €
Kaufpreis
1910
Baujahr
83 m²
Wohnfl.
4
Zimmer

Eckdaten der Immobilie

Status
Online
Kennung
7285
Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
Nutzungsart
Anlage
Baujahr
1910
Anzahl der Zimmer
4
Wohnfläche ca.
83 m²
Grundstücksfläche ca.
210 m²
Vermietbarefläche ca.
83 m²

Kosten

Kaufpreis
90.000 €
Käuferprovision
Für den Käufer ist der Erwerb provisionsfrei

Objektbeschreibung

Dieses angebotene Einfamilienhaus mit Nebengebäude befindet sich zentral in Hilders und überzeugt durch eine renditestarke Vermietung. Erbaut wurde die Immobilie in ca. 1910 und bietet eine Wohnfläche von ca. 83 m², verteilt auf vier Zimmer. Die Grundstücksgröße beläuft sich auf ca. 210 m² und wird durch ein separates Gartengrundstück mit ca. 67 m² erweitert. Dieses befindet sich nur wenige Meter entfernt.

Im Erdgeschoss befindet sich ein geräumiges Wohnzimmer, ein praktischer Abstellraum, eine Küche mit Einbauküche, ein Tageslichtbad mit Wanne sowie ein weiteres Zimmer zur individuellen Nutzung.
Das Dachgeschoss verfügt über ein zusätzliches Duschbad, ein großes Schlafzimmer und ein weiteres Kinderzimmer. Von diesem gelangen Sie auf den Balkon, welcher den Wohnkomfort im Freien erweitert und Ihnen Zugang auf die zweite Ebene des Nebengebäudes verschafft. Der vordere Bereich des Hauses ist teilunterkellert.

Im Jahr 1976 erfolgte eine Umbaumaßnahme. Hierbei wurde der hintere Gebäudeteil geringfügig erweitert und modernisiert. In die Scheune gelangen Sie über den Hinterhof. Hier sind sowohl der Heizungsraum als auch die 6.000 Liter Öltanks untergebracht. Das Gebäude bietet großzügige Lagerflächen und eröffnet weitere Nutzungsmöglichkeiten.

Die Fenster wurden 1976 gegen Kunststofffenster mit Isolierverglasung ausgetauscht, die Heizungsanlage wurde im Jahre 2000 erneuert. Die Außenfassade wurde 1990 neu verputzt. Im Jahr 2003 wurden Arbeiten an der Drainage vorgenommen und die Pflasterflächen erneuert.

Derzeit weist die vermietete Immobilie einen renovierungs- und sanierungsbedürftigen Zustand auf.
Die Nutzung der Immobilie als Kapitalanlage durch Vermietung eröffnet jedoch vielversprechende Ertragschancen. Aktuell beläuft sich die jährliche Nettokaltmiete auf 5.880 €.

Für weitere Informationen und Besichtigungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Ihr Ansprechpartner

Sofie Hentschel
Immobilienberaterin

Exposé anfordern

Energieausweis

Baujahr
1997
Heizungsart
Zentralheizung
Wesentlicher Energieträger
Öl
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse
H
Gültig bis
16. November 2025
H
A+ A B C D E F G H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
Endenergiebedarf
360.00 kWh/(m²·a)

Lage

Die Marktgemeinde Hilders, idyllisch nordöstlich der Wasserkuppe gelegen, ist der Hauptort für rund 2.300 Einwohner. Der Kernort Hilders verfügt über eine solide Infrastruktur mit Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Banken und einer Vielzahl von Vereinen, die das aktive Gemeindeleben prägen.
Für Freizeitaktivitäten und erholsamen Badespaß steht den Bewohnern ein örtliches Schwimmbad zur Verfügung.
Die Gastronomie in Hilders ist weit über die Gemeindegrenzen hinaus für ihre Gastlichkeit bekannt, was die Lebensqualität in der Region weiter steigert.
Die Verkehrsanbindung von Hilders an Autobahnen und größere Städte bietet eine bequeme Erreichbarkeit der umliegenden Region. Autobahnen wie die A7, A66 oder A71 könnten eine gute Anbindung bieten, während größere Städte wie Fulda und Bad Hersfeld in Reichweite liegen.

?

Sie möchten wissen, wo sich die Immobilie befindet?

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Angebote

Sonstige Angaben

Weitere attraktive Immobilienangebote finden Sie zudem auf unserer Homepage www.v-r-immobilien.de

Kundeninformationen:
Wenn Sie Ihr Immobilienberater nach dem Ausweis fragt hat das folgenden Grund: Nach den Pflichten des Geldwäschegesetzes sind Kunden nach § 3 GwG zu identifizieren, bevor sie in konkrete Vertragsverhandlungen treten. Zur Identifizierung wird deshalb nach Ihrem Personalausweis oder Reisepass gefragt und dieser kopiert bzw. die notwendigen Informationen notiert. Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt! Als Kauf.- bzw. Mietinteressent sind Sie verpflichtet die benötigten Auskünfte zu erteilen (Nach § 4 Abs. 6 GwG sind das: Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Meldeanschrift, Staatsangehörigkeit und die ausstellende Behörde). Ferner muss der Makler klären, ob der Vertragspartner im eigenen wirtschaftlichen Interesse handelt oder für einen Dritten (Die damit verbundene Vollmacht ist nachzuweisen!). Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen zu dieser Thematik gerne zur Verfügung.

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem einmaligen Login-Link.
Kundenportal
Sie sind momenten nicht im Kundenportal angemeldet.